DIN 276 Anwendungsbereich

DIN 276 Anwendungsbereich. DIN 276 kommt bei der Kostenplanung in folgenden Leistungsphasen zum Einsatz:

§ 34 HOAI Leistungsbild Objektplanung für Gebäude, Freianlagen und raumbildende Ausbauten:

  • Leistungsphase 2 „Vorplanung“ Kostenschätzung nach DIN 276
  • Leistungsphase 3 „Entwurfsplanung“ Kostenberechnung nach DIN 276. Gleichzeitig soll die Kostenkontrolle durch Vergleich der Kostenberechnung mit der Kostenschätzung erfolgen.
  • Leistungsphase 6 „Vorbereiten der Vergabe“. Ermitteln der Kosten auf Basis der vom Planer bepreisten Leistungsverzeichnisse, Vergleich der vom Planer bepreisten Leistungsverzeichnissen und der Kostenberechnung
  • Leistungsphase 7 „Mitwirken bei der Vergabe“. Vergleich der Ausschreibungsergebnisse mit den vom Planer verpreisten Leistungsverzeichnissen und der Kostenberechnung
  • Leistungsphase 8 „Objektüberwachung“. Kostenfeststellung z.B. nach DIN 276

§ 56 HOAI Leistungsbild Technische Anlagen

  • Leistungsphase 2 „Vorplanung“ Kostenschätzung, bei Anlagen in Gebäuden nach DIN 276
  • Leistungsphase 3 „Entwurfsplanung“ Kostenberechnung, bei Anlagen in Gebäuden: nach DIN 276
  • Leistungsphase 7 „Mitwirken bei der Vergabe“. Vergleich der Ausschreibungsergebnisse mit den vom Planer verpreisten Leistungsverzeichnissen und der Kostenberechnung
  • Leistungsphase 8 „Objektüberwachung“. Kostenfeststellung z.B. nach DIN 276