HOAI 2009

Am 18.08.2009 ist die HOAI 2009 in Kraft getreten. Der Gesetzestext wurde strukturell verändert und in 5 Teile untergliedert:

  • Teil 1: Allgemeine Vorschriften (Grundlagen der Honorarermittlung und Abrechnung), §§ 1 – 16
  • Teil 2: Flächenplanung mit Bauleitplanung und Landschaftsplanung, §§ 17 – 31
  • Teil 3: Objektplanung mit Abschnitten 1 bis 4 (Gebäude und raumbildende Ausbauten, Freianlagen, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen), §§ 32 – 47
  • Teil 4: Fachplanung mit Abschnitten 1 und 2 (Tragwerksplanung und technische Ausrüstung), §§ 48 – 54
  • Teil 5: Überleitungs- und Schlussvorschriften, §§ 55 und 56
  • Anlagen 1 bis 14: Beratungsleistungen, besondere Leistungen, Objektlisten u. a. ergänzen die verbindlichen Teile 1 – 4